» Aktuelle Informationen

FDP Coswig mit ersten Ergebnissen der Neuausrichtung des kulturellen Lebens in Coswig sehr zufrieden

Liebe Coswiger Kulturfreunde,



nach der sehr kontrovers und emotional geführten Diskussion über die kulturellen
Angebote in Coswig können wir mit dem bisher Erreichtem durchaus zufrieden sein.
Die inzwischen sehr sachliche Zusammenarbeit mit allen Verantwortlichen hat zu
ersten greifbaren Ergebnissen geführt, von denen alle Coswiger profitieren
werden.



Neben dem Heimatverein und der Stadtverwaltung beteiligen wir uns an der Planung
für ein Stadtfest in Coswig 2005. Im Rahmen der Festveranstaltung zur
Fertigstellung der Hauptstraße soll Ende Mai 2005 auf der Trasse Bahnhof bis
Alte Feuerwehr die „I. Coswiger Tanz- und Musikmeile“ (Arbeitstitel)
stattfinden – geplant ist das Fest vom 27. bis 29. Mai. Dass die Idee dazu
bereits mit Leben gefüllt ist und zahlreiche Aufgaben verteilt sind, verdanken
wir in besonderem Maße Toralf Schmollny von der Coswiger Stadtverwaltung, der
mit kreativen Ideen die Gesamtkoordination übernommen hat und sehr engagiert
gegen den Slogan „Geht nicht – alles zu teuer“ ankämpft.

Es wird mehrere thematisch ausgerichtete Bühnen geben. Die Möglichkeit zur
Präsentation können gern alle künstlerisch Tätigen in Coswig nutzen. So werden
wir u.a. einen Nachwuchsband – Wettbewerb ausschreiben (interessierte
Bands, aber auch Einzel-Interpreten können sich gern mit mir in Verbindung
setzen).



Sehr zu begrüßen ist auch der neue Wind, der seit einigen Wochen im
Veranstaltungshaus Börse
weht. Thomas Kretschmer hat sich mit der
Organisation des Konzertes der Chartband SILBERMOND bestens als Verantwortlicher
für Jugendkonzerte eingeführt. Prima, dass jetzt auch Jugendliche in der
Veranstaltungsplanung dieses Hauses berücksichtigt werden. Gemeinsam mit
Börsendirektor Rene´ Schmidt wird es uns gelingen, dass künftig die Börse wieder
von allen Coswigern als „ihr Bürgerhaus“ wahrgenommen wird. Anregungen wie die
von Jens Lesch aus dem CoswigTalk zu Veranstaltungen wie 80er Jahre Party oder
NDW-Kultnacht sind angekommen – wir bleiben dran und versuchen, etwas in dieser
Art für 2005 vorzuschlagen. Meine guten Kontakte zu Künstlern aus diesem Bereich
(Peter Schilling) werden da bestimmt von Vorteil sein...




Auf sehr gute Resonanz stößt eine weitere Idee von uns: gemeinsam mit
dem Coswiger Info-Kanal K3 verlosen wir monatlich eine CD im
Jugendprogramm Format und eine CD aus dem Genre Schlager / Pop. In den letzten
Monaten konnten sich Zuschauer des Regionalprogramms u.a. über signierte
Exemplare der CDs von Natasha Thomas, Gentleman, Andreas Martin, Andrea Berg und
Wolfgang Petry freuen.

Der Dezember ist Geschenkzeit – auch bei K3: jede Woche wird es dann 2
Gewinnspiele geben, bei denen u.a.

2 Tickets für die Silvestershow in der Börse und CDs von Ex-Superstar Vanessa
S., den Fantastischen Vier, Silbermond, von Claudia Jung, Roland Kaiser und
Marianne Rosenberg zu gewinnen sind. Also
Reinschauen lohnt sich!


19.11.2004